Wissenswettbewerb über die Deutsche Minderheit

Der Wissenswettbewerbs über die deutsche Minderheit findet 2022 zum zwölften Mal statt. Der Ideengeber des Wettbewerbes war das Abgeordnetenbüro des Abgeordneten Ryszard Galla. Der Wettbewerb richtet sich an Schüler der Klassen IV-VIII aller Grundschulen in der Woiwodschaft Oppeln.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Phasen: Schuletappe und Woiwodschaftsetappe. Die erste Phase ist für den 7. März geplant. Die Wettbewerbsfragen in beiden Stufen und für beide Altersklassen werden im Vorfeld von der Wettbewerbskommission vorbereitet. Die Teilnahme am Wettbewerb besteht darin, 30 Fragen zu beantworten, darin 20 Testfragen und 10 offene Fragen. Die Fragen wurden vom Wettbewerbsveranstalter in polnischer Sprache vorbereitet. Der Teilnehmer erhält 1 Punkt für jede richtige Antwort und 0 Punkte für jede falsche Antwort. Die Antwortzeit beträgt 30 Minuten. Die Fragen wurden auf der Grundlage von Materialien über die deutsche Minderheit erstellt, zu denen jeder Teilnehmer Zugang hatte.

Der Wettbewerb ist die beste Gelegenheit, um die Schüler für die Themen zu interessieren, die mit der deutschen Minderheit verbunden sind – dazu gehört insbesondere ihre Geschichte und das Kulturerbe. Der Wettbewerb ermöglicht auch das Erwerben von Wissen über die deutsche Minderheit im Geist des gegenseitigen Respekts und Verständnisses. Die Aufgaben der Popularisierung der Problematik der nationalen Minderheiten lassen sich von bestimmten Rechtsnormen ableiten. Gemäß dem Artikel 13.7 des Gesetzes über das Bildungssystem vom 7. September 1991 unternimmt das Bildungsministerium Maßnahmen „zwecks der Popularisierung des Wissens über die Geschichte, Kultur, Sprache und religiösen Traditionen der nationalen Minderheiten“. Eine andere Erwähnung über die Popularisierung der Problematik der nationalen Minderheiten in Polen enthalten die Briefe an den Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Der Wettbewerb ist an die Schüler aus der Woiwodschaft Oppeln gerichtet, die IV-VIII Klassen von Grundschulen besuchen.

Die Wettbewerbsbestimmungen und Anmeldungsformulare finden Sie im Anhang.

Die behandelten Themen finden Sie rechts auf dieser Seite.

Bei der Vorbereitung können sie die App DMI-Quiz verwenden. 

Zeitplan des Wissenswettbewerbs über die deutsche Minderheit

  • Einsendeschluss für die Teilnehmer am Wettbewerb – bis zum 28. Februar 2022.
  • Schulvorbereitungen – 7. März 2022 um 10.30 Uhr.
  • Frist für die Benachrichtigung des Veranstalters über die Ergebnisse – bis zum 14. März 2022.
  • Woiwodschaftsfinale – 11. April 2022.
  • Frist für die Bekanntgabe der Ergebnisse des Woiwodschaftsfinale – 26. April 2022.

Partnerzy

4- MSWiA

Schirmherrschaft

Skip to content

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close