Bildungsstrategie für die deutsche Minderheit in Polen

Im Jahr 2006 entstand die Entwicklungsstrategie der Bildung der deutschen Minderheit in Polen, ein Dokument, welches vom polnischen Bildungsministerium dem Ministerium des Innern und der Verwaltung sowie Einheiten der Kommunen, Bildungskuratoren und Organisationen der deutschen Minderheit in Polen entwickelt wurde. Gemäß dem in Polen geltenden Recht und den internationalen Verpflichtungen des Landes, haben Personen, die der deutschen Minderheit angehören sowohl das Recht auf Sprachunterricht, Unterricht in deutscher Sprache sowie Deutsch als Minderheitensprache. Voraussetzung zur Bearbeitung einer solchen Strategie war die Auseinandersetzung mit spezifischen Problemen der Bildung der DM in Polen. Die deutsche Minderheit hat mit der Bildungsstrategie u.a.  die Gründung von zweisprachigen Schulen, Änderung des Systems der Bildungsfinanzierung, Änderung der Unterrichtsinhalte d.h. der Programme und Lehrbücher, Gründung von Zuschüssen zwecks Unterstützung der methodischen Beratung für Lehrer für Deutsch als Minderheitensprache, Einführung von zweisprachigen Zeugnissen für Schüler der zweisprachigen Schulen sowie Intensivierung des deutsch-polnischen Schüleraustausches. Vertreter der deutschen Minderheit haben bei den Verhandlungen am Runden Tisch erreicht, dass staatliche Institutionen die Verifizierung des oben erwähnten Dokumentes und den Grad seiner Umsetzung prüfen. Im Rahmen der Realisierung dieses Beschlusses wurde eine spezielle Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, welche über die Einführung von Änderungen in oben genannten Dokument beraten soll. Die Seiten bei den Verhandlungen sind Vertreter der deutschen Minderheit, des Ministeriums der Verwaltung und Digitalisierung sowie des Bildungsministeriums.

Der ganze  Text des Dokuments: Bildungsstrategie für die deutsche Minderheit in Polen

X

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close