Deutsche Kulturtage im Oppelner Schlesien

Es ist das größte Kulturprojekt der SKGD – eigentlich ein Zyklus von kulturellen Ereignissen- dessen Ziel Intergration und Stärkung der deutschen Sprache im Oppelner Schlesien ist. Diese Kulturtage werden seit 2004 ab Mitte Oktober bis Mitte November organisiert. In dieser Zeit lenken wichtigere kulturelle Institutionen im Oppelner Schlesien und Organisationen der deutschen Minderheit ihre Aufmerksamkeit auf das künstlerische Wirken deutscher und _MG_7938schlesischer Autoren, Komponisten und Künstler. Dazu zählen u.a. die Öffentliche Woiwodschaftsbibliotken, die Österreich-Bibliothek, die Oppelner Philharmonie, das Jan-Kochanowski-Theater in Oppeln, Das Oppelner Puppentheater, der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit, die Deutsch-Polnische Caritas-Bibliothek sowie das Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) aus Stuttgart.

Ziele des Projekts:

  • Annäherung der Bewohner des Oppelner Schlesiens und Gäste an die deutsche Kultur und Kultur der deutschen Minderheit
  • Stärkung der deutschen Identität
  • Präsentation der deutschen Minderheit als Botschafter deutscher Kultur

Deutsche Kulturtage finden unter Schirmherrschaft des Konsuls der Bundesrepublik Deutschland in Oppeln. Im Rahmen der Deutschen Kulturtage finden Konzerte, Ausstellungen, Vorlesungen, Theatervorstellungen, Filmvorführungen, Workshops u.ä. statt. An allen Ereignissen nehmen einige tausend Menschen im verschiedenen Alter jedes Jahr teil: Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Tausende Bewohner der Woiwodschaft Oppeln werden laufend in den Medien über die Deutschen Kulturtage im Oppelner Schlesien informiert.

Dank diesem Projekt übernimmt die SKGD die Rolle des Botschafters der deutschen Kultur. Sie spricht nicht nur über Kultur, diese selbst spricht über Bilder, Literatur und Musik das Publikum an. Wir hoffen, dass die Teilnehmer der Ereignisse, dank der Begegnung mit Kunst, Deutschland und uns unter dem Gesichtspunkt der Kultur betrachten. Wir rechnen damit, dass dank den Deutschen Kulturtagen die Bewohner der Woiwodschaft Oppeln und zahlreiche Gäste das deutsche Kulturerbe dieser Region als eines der schöneren Züge dieser facettenreichen Kulturlandschaft des Oppelner Schlesiens anerkennen.

Das Projekt wird seit Jahren vom Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Oppeln und Sponsoren unterstützt.

 

Kontakt

Patrycja Karpińska-Uryga

patrycja.karpinska-uryga@skgd.pl

Tel. +48 77 402 10 76

Download

Partner

Konsulat

Skip to content

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close