Ponisches Bildungsministerium: „… Ausländer können das an nationale Minderheiten gerichtete Bildungsangebot nicht nutzen.“

Ponisches Bildungsministerium: „… Ausländer können das an nationale Minderheiten gerichtete Bildungsangebot nicht nutzen.“

  • 01 Mrz 0

01-03-2021

In der letzten Zeit hat die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien immer mehr Fragen zur Möglichkeit der Teilnahme von Kindern mit Migrationshintergrund ohne polnische Staatsbürgerschaft am Deutschunterricht als Minderheitensprache erhalten. Daher fragte der Vorsitzende der Gesellschaft, Rafał Bartek, das Ministerium für Bildung und Wissenschaft zu diesem Thema. Aus der Antwort des Ministeriums, die Sie im Anhang finden, können Sie das lesen

„… Ausländer können das an nationale Minderheiten gerichtete Bildungsangebot nicht nutzen.“

Der vollständige Text des Briefes können Sie rechts herunterladen (nur Polnisch).

Skip to content

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close