Wie Polen und Deutsche das andere Land sehen, seine Gesellschaft und Politik?

Wie Polen und Deutsche das andere Land sehen, seine Gesellschaft und Politik?

  • 31 Mai 0

31-05-2020

Das Institut für öffentliche Angelegenheiten, Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen,

Das Deutsche Polen-Institut, Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

 

laden Sie ein, die Ergebnisse und die Debatte vorzustellen  

Die Nachbarschaft mit der Geschichte im Hintergrund 

Wie Polen und Deutsche das andere Land sehen,

seine Gesellschaft und Politik

Barometer Polen-Deutschland 2020

Juni 2020 

10.00 Uhr – 11.30 Uhr

 

Das Barometer Polen-Deutschland 2020 gibt Antworten auf Fragen:

  • Woran denken die Polen, wenn sie das Wort “Deutschland” hören? Was verbinden die Deutschen mit Polen?
  • Bleibt die Sympathie der Deutschen für die Polen auf einem niedrigen Niveau?
  • Warum halten die einen die polnisch-deutschen Beziehungen für gut und die anderen für schlecht?
  • Gilt Nord Stream II immer noch als ein Schlüsselproblem in den gegenseitigen Beziehungen?
  • In welchen Bereichen sind Polen und Deutsche der Meinung, dass ihre Länder eng zusammenarbeiten sollten?
  • Wird dieses Ereignis 80 Jahre nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges in der polnischen und deutschen Öffentlichkeit immer noch als eine Schlüsselfrage in den gegenseitigen Beziehungen betrachtet?
  • Beeinflusst die Polarisierung des sozialen und politischen Lebens in Polen das polnische Deutschlandbild?

 

Begrüßung

Dr. Angelika Klein, Direktorin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen

 

Präsentation von Forschungsergebnissen

Dr. Jacek Kucharczyk, Vorsitzender des Vorstands, Institut für öffentliche Angelegenheiten

Dr. Agnieszka Łada, Stellvertretende Direktorin, Deutsches Polen-Institut

 

Kommentar

Dr. Jacek Kucharczyk, Vorsitzender des Vorstands, Institut für öffentliche Angelegenheiten

Prof. Dr. Peter Oliver Loew, Direktor, Deutsches Polen-Institut

Dr. Agnieszka Łada, Stellvertretende Direktorin, Deutsches Polen-Institut

Cornelius Ochmann, Geschäftsführer/Vorstandsmitglied der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

 

Moderation

Monika Sieradzka, Deutsche Welle

 

Die Veranstaltung wird auf Polnisch abgehalten und kann auf Facebook verfolgt werden: 

facebook.com/InstytutSprawPublicznychISP

 

   

X

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close