Musik von Klein auf

Musik von Klein auf

  • 30 Mrz 0

30-03-2020

Im Kreis Krappitz wird das Projekt mit dem Titel „Musik von Klein auf“ im Rahmen des Bürgerbudget des Oppelner Marschallamtes realisiert.  Trotz der Unfähigkeit, sich im Unterricht zu treffen, lernen die Projektteilnehmer fleißig, Instrumente zu spielen. Wie ist das möglich? Die Dozenten stehen über Messenger, WhatsApp und andere Anwendungen in ständigem Kontakt mit den Teilnehmern, geben regelmäßig Tipps, hören sich die aufgenommenen Übungen an. Wir mögen solches Engagement! In der Galerie können Sie sehen, wie die Übungen aussehen. Wir wünschen allen Teilnehmer Ausdauer.

„Musik von Klein auf“ zielt darauf ab, die Tradition des Musikmachens wiederzubeleben, die vor Jahren in kleinen lokalen Gemeinschaften existierte, indem es musikalisch begabten Kindern und Jugendlichen ermöglicht wird, unter Anleitung von Moderatoren und Treffen in einer Gruppe mit ähnlichen Interessen und der Möglichkeit, eine Instrumentalgruppe zu bilden, die die lokale Gemeinschaft integriert, das Spielen von Instrumenten zu erlernen. Die Aufgabe wird vom DFK Deschowitz realisiert. An dem Projekt sind 40 Kinder und Jugendliche beteiligt, die regelmäßig, 5 Instrumente (Trompete, Querflöte, Klavier, Saxophon und Gitarre) zu spielen lernen.

   

Skip to content

Strona korzysta z plików cookies, więcej o zasadach wykorzystania plików cookies znajdziesz w naszej polityce prywatności. Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close