Przemówienie Przewodniczącego R. Bartka na spotkaniu noworocznym, 13.01.2020

Przemówienie Przewodniczącego R. Bartka na spotkaniu noworocznym, 13.01.2020

  • 13 sty 0

13-01-2020

Liebe Freunde!

Erst vor kurzem trafen wir uns hier um das Jahr 2019 zu begrüßen und schon stehen wir in den 20gern! Bevor wir uns aber dem Jahr 2020 widmen erlauben Sie mir, dass ich doch noch kurz auf das durchaus turbulente Jahr 2019 zurückblicke.

Das war ein ereignisreiches Jahr!

Nach dem Jahr 2018 mit den Selbstverwaltungswahlen war das Jahr 2019 auch wieder ein Wahljahr! Erstens wurde bei uns in den Strukturen und auch auf der Woiwodschaftsebene gewählt. Hier möchte ich mich noch einmal für die große Leistung bei euch allen bedanken! Ich bedanke mich auch noch einmal für das Vertrauen was ihr mir gegenüber ausgesprochen habt, denn nur so kann ich die Aufgabe, diese großartige Organisation zu leiten weiter ausüben. Ich weiß, dass es hier und da Probleme gab, neue Vorstände zu wählen, nicht immer haben sich Personen gefunden die die Verantwortung übernehmen wollten. Umso mehr danke ich denjenigen, die sich wählen ließen und die sich bereit erklärt haben, sich in Ihrem Ort, in der Gemeinde, im Kreis oder auf der Woiwodschaftsebene für die deutsche Sprache und Kultur, für die Aufbewahrung der Geschichte einzusetzen. Dieses ist gerade heute bei den aktuellen Herausforderungen der Politik aber auch der Gesellschaft überhaupt nicht selbstverständlich.

Wybory parlamentarne 2019 nam to dobitnie pokazały. Nie ma oczywistych „sojuszy”, „porozumień”, nie ma oczywistych „głosów”. O wszystko trzeba było na nowo zadbać, na nowo zawalczyć pokazując przy tym, że niemieckość nie jest powodem do wstydu. Pokazując, że będąc regionalną alternatywą politykę można uprawiać inaczej. Wybory były wyjątkowe – zwroty akcji, bezpardonowe ataki na MN, oskarżenia i posądzenia. Z drugiej strony nowe elementy naszej kampanii – częste konferencje prasowe i aktywność w mediach, duża obecność w terenie, Gallobus, Kolkobus. Ale to głównie dzięki zaangażowaniu kandydatów, koordynatorów wyborczych i wolontariuszy mogliśmy osiągnąć sukces w postaci ponad 32.000 głosów oddanych na listę MN do Sejmu i prawie 50.000 głosów oddanych na kandydatów do Senatu. Za to wam dziękuję.

Wybory to wzmożona praca wszystkich kandydatów, musimy jednak pamiętać, że najważniejsze działania podejmowane są między wyborami. Dlatego tak ważna jest współpraca między nami, tak ważna jest komunikacja, pamiętajmy o tym. Tylko działając wspólnie jesteśmy w stanie osiągnąć sukces, wybory to dobitnie pokazały.

Gleichzeitig hat die Kampagne gezeigt, dass nicht nur der Erfolg aber auch die Kampagne selber wichtig ist! Wir konnten unsere Themen, unsere Probleme und Visionen aber auch unsere Unabhängigkeit präsent machen. Es ist nämlich nicht nur wichtig wie viele wir sind aber auch wie wir sind und wie wir uns selber wahrnehmen. To od nas, od naszej prezencji zależy w dużej mierze to, jak postrzegają nas inni. A to, że jeden z 460 posłów nosi znaczek MN ma ogromne znaczenie dla tego postrzegania. Z tego miejsca Richard jeszcze raz serdecznie gratuluję ci świetnego wyniku i sukcesu

2019 gab es aber auch negative Entwicklungen in Bezug auf unsere Volksgruppe. Zu denen gehört bestimmt die Entwicklung im Sprachbereich in der 7. Und 8. Klasse der Grundschule. Mit Bedauern mussten wir feststellen, dass sich die Regierung an Ihre Versprechungen, die sie auch bei dem neubelebten deutsch-polnischen Runden Tisch im Juni 2019 gegeben hat, nicht hält. Po raz pierwszy od roku 1990 mamy do czynienia z sytuacją gdzie standard nauczania języka niemieckiego został obniżony.

Der Runder Tisch brachte auch keinen Durchbruch in anderen Bereichen, denn das Wenige was da versprochen wurde wie z.B. Gelder für den Bau des Dokumentation- und Ausstellungzentrums, wurde schließlich von der polnischen Seite nicht einbehalten.

Das Jahr 2019 hat uns aber trotzdem auch gelehrt, dass man nie aufgeben darf, denn wo wir schon frustriert auf die Entwicklung hinschauten, kam die deutsche Seite mit einer helfenden Hand uns zur Seite und unterstützt uns nun gestärkt schon ab 2020. Dzięki temu wsparciu rok 2020 będzie również rokiem wielu nowych projektów, w tym takich na których realizacje czekaliśmy od lat.

Wracając jednak jeszcze do podsumowań – Rok 2019 to również projektowo dzięki wam bardzo aktywny rok:

  1. 418 w 2019 (359 w 2018) projektów na kwotę 653 652,86 zł (483 733,31 zł w 2018) w ramach projektu Ożywienia Domów Spotkań,
  2. 150 (133 w 2018) projektów na kwotę 427 115,00 (339 615,00 zł w 2018,) zł wspartych ze środków Konsulatu,
  3. w województwie opolskim przeprowadzonych zostało 46 wiosną i 48 jesienią (2018 – 39 (wiosną) i 46 (jesienią)) Samstagskursów.
  4. Liczba niemieckojęzycznych szkółek piłkarskich 13, 30 grup treningowych,  436 dzieci(2018 -13 obejmujących 34 grupy treningowe i łącznie 500 dzieci).
  5. Odbyły się kolejne olimpiady i konkursy.
  6. 35 projektów (2018 – 28 projektów) zostało wsparte ze środków 24 samorządów (2018- 21samorządów na kwotę 299 890 (2018 – 285 740, 00).
  7. Zrealizowane zostało 15 projektów (2018 – 16 projektów) ze środków MSWIA na kwotę 565 050,00 zł (2018-552 530,00 zł).

Hervorheben möchte ich dabei u. A. das Projekt mit dem wir erst Ende des Jahres gestartet sind „Deutsche Minderheit hat Wert“ eine Werbekampagne die nach außen aber auch nach Innen wirken soll und die uns selber vor allem zeigen soll, dass es ein Mehrwert ist, der Deutschen Minderheit anzugehören!

Auch die Beteiligung an den Wahlen ist eine Art Projekt an dem wir alle teilgenommen haben.

Das Jahr 2020 bringt uns nun neue Chancen, neue Jubiläen, neue Herausforderungen. Ein paar möchte ich nennen

  1. 30 Jahre der SKGD (23.01.1990 Tchenstochau, 16.02 Oppeln) – die erste Veranstaltung am 2.02. in Rosenberg
  2. 75 Jahre nach des Kriegsendes und der Nachkriegstragödie der Deutschen in Polen – erste Veranstaltung am 26.01.2020 in Lamsdorf.
  3. Wahlfahrt auf den Sankt Annaberg am 7.06.2020
  4. Das Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen wird gebaut
  5. Das Forschungszentrum der Deutschen Minderheit in Polen wird organisatorisch aufgebaut und wissenschaftliche Projekte werden gestartet
  6. Neue Projekte im außerschulischen Sprachbereich werden gestartet

Ich möchte euch, nein uns allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2020 wünschen. Unsere Stärke liegt u. A. in unserer Ehrlichkeit. Wenn wir ehrlich miteinander umgehen, wenn wir offen miteinander sprechen, dann können wir auch schwierige Themen gemeinsam bewältigen. Haben wir auch Mut Neues zu bewegen, denn jede Gemeinschaft braucht Erneuerung. Alles rund um uns bewegt sich und da müssen auch wir bereit sein uns zu bewegen, ohne dabei unsere Werte, unsere Identität  aus dem Blick zu verlieren. Alles Gute im Neuen Jahr!

Danke


X